Meine Wikinger

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Diorama: Vorweihnachtszeit

Auch dieses Diorama war eines von fünf Dioramen, die ich beim Wiking-Treffen 2012 in Ratingen dabei hatte. Die Grundfläche ist etwa DIN A4, verwendet wurde jeweils altes Zubehör verschiedener Hersteller.

Die Geschichte zum Diorama:
In der idyllischen Landhaussiedlung laufen die letzten Weihnachtsvorbereitungen. Auf der einen Seite wird der Familie der diesjährige Weihnachtsbaum präsentiert. Wie üblich gibt es Diskussionen, dem Vater bleibt nichts anderes übrig, als seinen Fang als „Baum mit Charakter“ zu verteidigen. Auf der anderen Seite ist soeben der Onkel zu Besuch gekommen und hat seine Koffer aus dem Auto geladen. Die Kinder hoffen natürlich, dass diese hauptsächlich Geschenke enthalten. Der Weihnachtsbaum steht hier schon im Wohnzimmer bereit.
Überblick über das Diorama
Der diesjährige Weihnachtsbaum wird der Familie präsentiert. Im Hintergrund der Opel mit Anhänger, mit dem der Baum geholt wurde.
Gerade hat der Besuch seine Koffer ausgeladen und wird vom Vater und den Kindern empfangen. Die Mutter ist nicht raus gekommen, vermutlich steht sie in der Küche und bereitet das Abendessen vor ;-)
Blick in das Wohnzimmer, hier steht der Weihnachtsbaum bereits.
Blick in die Wohnstraße, der weitere Verlauf wird vom Nebel verschluckt ;-)

Auf dem Diorama finden sich Teile folgender Hersteller:
-          Bäume: Faller (zwei Generationen)
-          Alles andere: Wiking

Keine Kommentare:

Kommentar posten