Meine Wikinger

Mittwoch, 3. Mai 2017

Fahrgäste für den Daimler Motorwagen von 1886

Beim Umräumen meiner Modelle kam mir spontan die Idee zu der folgenden Zusammenstellung.

Der Daimler-Motorwagen in 1:40 mag nie so richtig zu anderen Modellen passen, dabei sieht er gar nicht so schlecht aus. Vor allem wenn man bedenkt wie alt er schon ist. Ebenfalls recht einsam in meiner Sammlung sind die Fahrgäste für den VW T1 in 1:40. Ich besitze keinen solchen VW Bus und in die Käfer passen sie nicht, da die Beine nicht in den Fußraum passen.

Mit dabei haben sie etwas Gepäck. Zwei Koffer liegen vorne im Fußraum, einen weiteren hat der Fahrgast neben sich. Zwischen ihnen findet noch das Schminkköfferchen der Dame Platz. Die Koffer sind zwar für H0 gedacht, aber Koffer gibt es ja in allen Größen, also passen sie auch hier.

In den Daimler Motorwagen passen die Figuren dagegen recht gut. Die beiden Personen auf der hinteren Sitzbank bringen sogar schon den notwendigen Platzhalter mit, damit sie nicht direkt am Motor sitzen. Nur die Frau mit angegossenem Kind passt leider nicht mehr vorne neben den Fahrer. So bleibt es bei diesen drei Personen.
Ebenfalls eigentlich für H0 gedacht ist die große Pappel von Faller. Während die kleine und mittlere gut auf H0-Dioramen passen, wirkt die große dort etwas überdimensioniert. Mit 0,90 DM war sie damals auch nicht gerade günstig und wurde daher selten gekauft.

So ist diese Szene irgendwie auch eine Ansammlung von Außenseitern meiner Sammlung ;-)

Wer mehr alte (und neue) Motorwagen sehen möchte, findet sie hier: h0-klassiker

Keine Kommentare:

Kommentar posten